News

Azubis!? Es verwundert uns nicht!

Von , (Kommentare: 0)

Bekanntlich finden sich in unseren immer stärker werdenden Reihen eine große Anzahl von Kollegen und Kolleginnen, die in ihren jeweiligen Berufsgruppen einen Meisterbrief und auch eine Lehrbefugnis vorweisen können. Diese Mitglieder stehen jeden Tag an der Seite unserer wachsenden Zahl an Auszubildenden positiv zur Seite. Und so war es für uns auch keine Überraschung das wir einige male angeschrieben wurden von Seiten der Ausbilder oder Ausbilderinnen zu folgender Frage einen Artikel auf unsere Seite zu setzen.

Wir sind euch dankbar !

Von , (Kommentare: 0)

Gegenüber den Damen und Herren die für uns im letzten Jahr (aber auch jetzt 2024) als Mitglieder der Fachgewerkschaft GTL im CGB die angebotenen ehrenamtlichen Richterämter angenommen haben, die uns angeboten wurden. Erfreulich ist besonders, dass zunehmend Männer und Frauen in den Neuen Bundesländern die angebotenen Ämter eingenommen haben. Auch das zeigt, dass die GTL im CGB ein immer stärker werdendes Sprachrohr für die Belange im Transportgewerbe insgesamt aber auch im Lagerbereich geworden ist und weiterhin gestärkt wird.

Nein der Winter ist noch nicht vorbei!

Von , (Kommentare: 0)

Der eigentliche Wintermonat ist der Februar und es ist also noch nicht vorbei. Wie steht es eigentlich für uns Arbeitnehmer, wenn wir durch Witterungseinflüsse bedingt nicht wie vorgesehen pünktlich auf unserer Arbeitsstelle erscheinen können? Das kann Schnee oder Eis aber wie wir vor kurzem erst erleben mussten auch Hochwasser gewesen sein.

Wir müssen uns einmal über euer Geld unterhalten BGH-Urteil zu Riester-Sparverträgen: Kostenklauseln unzulässig

Von , (Kommentare: 0)

Es ist an der Zeit, dass wir uns mal wieder mit dem wichtigen Thema der Altersvorsorge befassen. Vorweg, es gab fürchterliche Angebote zu Ungunsten der Arbeitnehmerschaft, aber auch akzeptable.

Kommen wir nun zu dem aktuellen Anlass, der diesem Artikel zu Grunde liegt, verbunden mit der Bitte, eure Verträge dringend einer genauen Prüfung zu unterziehen.